Spiel- und Sportgeräte für Menschen mit Behinderung

Schloss Hoym mit Eingangsportal
Schloss Hoym mit Eingangsportal

Die Schloß Hoym Stiftung im Ortsteil Hoym der Stadt Seeland im Salzlandkreis unterhält ein vielfältig gegliedertes Angebot von stationären und ambulanten Wohnformen und Maßnahmen der Hilfen für Menschen mit geistigen sowie geistigen und mehrfachen Behinderungen. Neben 135 Plätzen im Zentralgelände des Schlosses Hoym stehen 141 Plätze in Außenwohngruppen und betreuten Wohnformen zur Verfügung. 273 Mitarbeiter arbeiten in der Schloß Hoym Stiftung. Die Angebote in den Bereichen Wohnen und Tagesförderung werden durch begleitende Dienste und Tagesstrukturen unterstützt, die sich am persönlichen Hilfebedarf der Bewohner orientieren. Zukünftig sollen auch Menschen mit geistiger Behinderung aus der Region in dieses Angebot eingeschlossen werden.

Am 13. März 2012 konnte der Vorstand Fördermittel in Höhe von 1.500,- € unter anderem für ein Behindertenfahrrad, ein Ganzkörpertrainingsgerät und ein Pedalo im Gymnastikraum an Geschäftsführerin Doris Kiwel und an die Leiterin der Freizeit- und Physiotherapie, Sabine Beyer, übergeben.

Kontakt

Schloß Hoym Stiftung
OT Hoym
Rosa-Luxemburg-Platz 6
06467 Stadt Seeland