Jakobus der Kirchenentdecker

„Jakobus der Kirchenentdecker“ – Kirchenführer für Kinder
„Jakobus der Kirchenentdecker“ – Kirchenführer für Kinder

Die Kirchenführung der besonderen Art

Ein ganz besonderes Erlebnis hatten am Montag, den 10. Juni 2013 die Kinder der Christenlehre in der St. Jakobskirche in Köthen. Dort nämlich erwartete sie Jakobus, mit dem sie gemeinsam die Kirche „entdeckten“. Jakobus ist ein Junge, der in der neuen Broschüre „Jakobus der Kirchenentdecker“ den kleinen Leser durch die Kirche führt und die Bedeutung des Taufengels, der Kanzel und vieles mehr erklärt.

Die Idee zu diesem kindgerechten Kirchenführer entstand bereits vor zwei Jahren im Kimki-Team (Kirche mit Kindern) und wurde nun von Pfarrer Horst Leischner und Gemeindepädagogin Beate Siegert in die Tat umgesetzt. Gitte Gorzitzke entwickelte die Illustrationen dazu und Nicola Hedemann setzte Texte und Bilder zu einer farbenfrohen Broschüre zusammen.

Neben den Erklärungen gibt es in der Broschüre kleine Aufgaben für die Kinder, Geschichten aus der Bibel, Rätselseiten und ein Lexikon, in dem christliche Begriffe kurz erläutert werden. Ermöglicht wurde dieses Projekt durch die Förderung der Stiftung Evangelisches Anhalt.

Jakobus – verkörpert von dem 13 jährigen Jakob Hedemann – nahm im Namen der Jakobsgemeinde die großzügige Unterstützung aus den Händen des Vorstandsvorsitzenden der Stiftung entgegen, der unter anderem das Engagement aller Beteiligten hervorhob und darauf hin wies, dass es der erste Kirchenführer für Kinder im Bereich der Landeskirche Anhalts sei, der hoffentlich bald Nachahmer fände.

Im Anschluss daran führte Jakobus die Kinder durch die Kirche, erklärte unter anderem die Bedeutung des Altars für die christliche Gemeinde und stieg mit ihnen bis zur Brücke hoch, die die beiden Kirchtürme miteinander verbindet. Zum Abschied überreichte er jedem Kind eine Jakobsmuschel und eine der neuen Broschüren.

Das Projekt wurde mit 900,- € gefördert.

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde St. Jakob
Pfarrer Horst Leischner
Hallesche Straße 15a
06366 Köthen
Telefon: 03496 214157